Podcast

081 IBD beim Hund – erkennen und behandeln – Teil 3

Podcast-Folge 081: IBD beim Hund - erkennen und behandeln - Teil 3 Lernpfote e. V.

In dieser Folge geht es um weitere Informationen zur chronischen DarmentzĂźndung IBD beim Hund.

In unserem dritten Teil besprechen wir weitere wichtige Fakten zur Erkrankung IBD
– Inflammatory Bowle Disease, – beim Hund.
Thematiken dieser Folge sind:

  • Die 2. Therapiesäule „Darmsanierung“
  • Der Darm, seine Schichten und Aufgaben
  • Krankheitsverläufe bei der IBD
  • Das Darm-Mikrobiom, also die Darmflora
  • Der Unterschied zwischen Kaiserschnitt-Welpen und Welpen, die durch den Geburtskanal auf die Welt kommen
  • krankmachende EinflĂźsse, die die Darmflora schädigen
  • Darmflora-Screening
  • Präbiotika und Probiotika

Wenn du den Inhalt dieser Podcast-Folge nachlesen mĂśchtest, findest du den Inhalt,
im Blogbeitrag: „IBD beim Hund – erkennen und behandeln“
Dort findest du auch alle Hinweise und Empfehlungen dieser Podcast-Episode.

Den ersten Teil zur „IBD beim Hund – erkennen und behandeln“ findest du „HIER“ in der Folge 079.

Den zweiten Teil zur „IBD beim Hund – erkennen und behandeln“ findest du „HIER“, in der Folge 080.

Wenn dir diese Podcast-Folge gefallen hat, wĂźrden wir uns Ăźber einen kleinen Beitrag zu unserer Arbeit sehr freuen! Spende jetzt mit Paypal. Den Lernpfote-Podcast unterstĂźtzen, kannst du „HIER“.

Hat dir der Inhalt gefallen, dann bewerte uns doch mit einer 5-Sterne-Bewertung bei iTunes: https://getpodcast.reviews/id/1449000726

Die angesprochenen Inhalte zur Wurmkur beim Hund findest du hier:


Kontakt:

Webseite: www.lernpfote.de

Blog: alle Beiträge

Mail an Stephanie: lernpfote@web.de

Apple: Lernpfote-Podcast

Fßr einen inspirierenden Austausch abonniere auch unsere Facebook-Seite: Lernpfote auf Facebook 

Oder folge uns auf INSTAGRAM: Lernpfote auf INSTAGRAM 

Rezension auf iTunes: https://getpodcast.reviews/id/1449000726

Unsere Facebook-Gruppe, um dich mit Gleichgesinnten auszutauschen,
findest du Hier: „- Lernpfote Coaching-Gruppe -„