Erfahre mehr über uns

Lernpfote

Lernpfote ist ein Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat,
Grundwissen zu Themen rund um den Hund
in die Öffentlichkeit zu bringen.
Damit soll die Mensch-Hund-Kommunikation verbessert und
die Erziehung gesellschaftsfähiger Hunde unterstützt werden.

Gleichzeitig fördert der Verein die Ausbildung von
Therapie-/ Assistenz- und Behindertenbegleithunden,
um Menschen mit Behinderung oder
einer eingeschränkten Alltagskompetenz,
in ihrer größtmöglichen Selbständigkeit zu unterstützen.

Dabei steht sowohl das Wohl des Tieres,
als auch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit
gleichermaßen im Vordergrund.

Hundetrainerin &
Coach für Menschen mit Hund

Hallo ich bin Stephanie, Expertin für Angsthunde und ich trainiere Hunde zu tollen Alltagsbegleitern.

Wie viele meine Hundetrainer-Kollegen, bin auch ich mit Hunden aufgewachsen.
Doch das war zunächst nicht der Grund, Hundetrainerin zu werden. 

Zunächst war ich als Angestellte im mittleren Management tätig.
Bis mich eine schwere Erkrankung, bei der ich auf den Rollstuhl angewiesen war, zum Überdenken meiner Lebensumstände brachte.
Ich nutzte die Situation, um einen eigenen Hund, für mich als Assistenzhund auszubilden.
Mit der Ausbildung des Assistenzhundes, lernte ich viel in Bezug auf die Fähigkeiten von Hunden und angemessene Trainingsmethoden.
Dieser Hund ist ein kostbarer und liebevoller Begleiter geworden, der meinen Alltag enorm erleichtert.

All diese Erfahrungen, waren der erste Schritt, um meine entbrannte Leidenschaft, mit Hunden zu arbeiten, beruflich umzusetzen.
Hinzu kam der Wunsch, aus der eigenen Erfahrung heraus, möglichst viele Menschen bei der Ausbildung ihres Assistenzhundes zu begleiten,
ohne dass sie erst 30.000 Euro dafür aufbringen müssen.
Und so folgten neben der beruflichen Ausbildung, mehrjährige Qualifikationen. 

Daneben erweitere ich stetig mein Wissen, bei namhaften Dozenten, durch Seminare und Fortbildungen.
Näheres zu meiner Qualifikation, findest du hier: "Bitte klicken."

Meine Erfahrungen am Anfang meines Weges haben dazu geführt, dass ich mich in meine Kunden hineinversetzten kann.
Ich kenne die Gefühle von Ohnmacht, Verzweiflung und Angst.
So habe ich aus vermeintlichen Problemen eine Stärken gemacht, mit der ich jetzt meinen Kunden helfe, ihren individuellen Weg zum tollen Mensch-Hund-Team zu gehen.

Es erfüllt mich mit Freude und Dankbarkeit, dass ich diesen Weg gehen konnte.
Denn die Arbeit mit meinen zwei- und vierbeinigen Kunden, ist nicht nur äußerst abwechslungsreich, sondern auch überaus erfüllend.

Es ist wunderbar zu sehen, welche Fortschritte während der Zusammenarbeit erreicht werden und wie jedes Team innerhalb des Trainings immer enger zusammenwächst.

Wenn auch du gerne eine vertrauensvolle Beziehung zu deinem Hund aufbauen möchtest oder du dich für die Ausbildung deines Helfers auf vier Pfoten interessierst,
dann freue ich mich auf einen Anruf von dir.
Ich nehme mir gerne die Zeit und wir schauen, wie ich dir weiterhelfen kann. 

 

Stephanie mit Lina